Beate Antje Nobst

Heilpraktikerin

Tiere – sind wichtige Begleiter in unserem Leben und schenken uns viel

In unserer Familie begleiten uns eine zauberhafte Hündin und drei quirlige Zwergkaninchen.

Diese vier schenken uns Freude, Liebe und Aufmerksamkeit. Unsere Hündin überschüttet uns beim nach Hause kommen mit wahrer Freude und Begeisterung. Sie ist ganz im Moment der Freude, dass einer ihrer Familie nach Hause kommt. Da existiert nichts wichtigeres für sie, nur ihr Mensch, der wieder daheim ist.

Als Mensch können wir von ihr hier beispielsweise die Qualität Hingabe lernen. Es existiert nur dieser Moment, den sie erlebt und den wir mit ihr teilen können, wenn wir es zu lassen.

Was zeigt sie uns noch in der Begrüßung? Nun, wir können fühlen, wie schön es ist, freudig zu Hause begrüßt zu werden und das auf unsere menschlichen Partner/innen ausdehnen.

Wir könnten unsere Partner/innen freudig zu Hause begrüßen und den Alltagsfrust und Ärger vom Tag beiseite lassen. Dieses kleine Ritual lässt die Beziehung wertvoll bleiben und wir wertschätzen uns.

Kinder möchten ebenfalls herzlich und freudig begrüßt werden, damit fühlen sie sich zu Hause willkommen.

Ein bisschen Achtsamkeit im Alltag, damit das Gefühl in der Familie und in der Partnerschaft willkommen und wertvoll zu sein, bleiben und wachsen kann, das ist nur ein Beispiel, was uns die Tiere fühlen lassen.

Herzlichst

Beate Antje Nobst

Therapeutin und Heilpraktikerin in Aachen

Naturheilpraxis Nobst

 

 

 

Mehr aus der Kategorie
Share on facebook