Beate Antje Nobst

Heilpraktikerin

Dieses Seminar eröffnet Ihnen die Möglichkeit sich den Zugang zu Ihrer Würde zu erschaffen und würdevoll ihr Leben zu gestalten. Würde ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Seins und natürlich in uns angelegt. Sie sollte unser tägliches Handeln bestimmen, in dem wir würdevoll mit uns und unserem Umfeld umgehen.

Würde als Gefühl ist ein wenig aus der Mode gekommen, dabei bestimmt sie wesentlich unseren Selbstwert und unser Selbstverständnis. Wir reden von der Würde des Menschen und das sie unantastbar sein sollte, doch sieht es in der Realität oftmals anders aus.

Im Rahmen dieses Seminares arbeiten wir für unsere eigene Würde.

Wir sind in unserem Wesen würdevoll geboren. Nur das Gefühl zu unserer ureigenen Würde ist durch äußere Umstände verloren gegangen. Tief verletzende Bemerkungen meist in der Kindheit und Jugend, lassen unser würdevolles Gefühl schrumpfen und auch gänzlich verschwinden.

Entwürdigende Momente im Leben, lassen den Zugang kleiner werden. Negative Bewertungen im Internet, können  nicht nur den Selbstwert schrumpfen lassen, sie lassen das Gefühl von Würde auch ganz verschwinden.

Wir können dieses Gefühl nicht mehr in und aus unseren Herzen abrufen. Der Zugang ist verschlossen. Und wir entwickeln zum Teil ein Verhalten, in dem wir uns selbst entwürdigen, ohne es zu bemerken.

Im Seminar erhalten Sie die Möglichkeit sich Ihren Zugang zur Ihrer Würde zu erschaffen. Und für Menschen, die ihn noch besitzen, ihr würdevolles Gefühl zu verstärken.

Ich freue mich auf ein würdevolles Seminar.

Herzlichst

Beate Antje Nobst

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.

Seminarpreis : 495,- Euro.

Anmeldungen bitte per Email an mail@naturheilpraxis-nobst.de oder telefonisch : 0049 / 241 46 31 37 99